Ogilvy & Mather Deutschland

Neuer Geschäftsführer bei Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt

Neuer Geschäftsführer bei Ogilvy in Frankfurt

Ogilvy & Mather Deutschland holt Christoph Isenbürger, Marketingchef der Puma AG für die Region Asia Pacific, als Geschäftsführer für ihr Frankfurter Office von Ogilvy & Mather Advertising.

Isenbürger beginnt am 1. September 2011 und leitet zusammen mit Kreativgeschäftsführer Dr. Stephan Vogel die größte Unit der deutschen Ogilvy Gruppe. Er wird auch Mitglied des Frankfurter Führungskreises und des deutschen Boards und berichtet direkt an CEO Thomas Strerath.

Christoph Isenbürger verantwortete zuletzt als Marketing Direktor von Puma Asia Pacific die regionale Markenführung und die Positionierung der Marke in der Region. Unter seiner Leitung war die Marke Puma in Asien in den letzten 3 Jahren wieder als Sport Lifestyle Marke repositioniert worden. Dort arbeitete er auch mit Ogilvy & Mather zusammen, so dass er die Kultur der Agentur schon bestens kennt.

Vor seinem Engagement in Asien war Christoph Isenbürger Marketing Director Europe bei der Puma AG. Weitere Stationen waren Carat München, Nike Deutschland, Reemtsma Ungarn und BBDO New York.

Thomas Strerath: "Isenbürger hat bewiesen, dass er deutlich über die klassischen Kategorien der Werbung hinausdenkt. Ihm geht es nicht um digital oder nicht-digital, Christoph versteht es vielmehr, Marken-Content zu entwickeln, der dann über eigene Medien, Bezahl-Medien und erarbeitete Medien (owned/paid/earned media) ausgespielt werden kann. Wir freuen uns auf einen internationalen Marketer, von dem wir uns auch Innovation und Inspiration erwarten.“

Christoph Isenbürger: "Mit ihrer kreativen Strahlkraft und ihrer integrierten Ausrichtung nimmt Ogilvy eine einzigartige Stellung im hart umkämpften Agenturmarkt ein. Diese Stärken gemeinsam mit dem Ogilvy-Team in Frankfurt zu pflegen und weiter auszubauen sowie kreative integrierte Geschichten für Marken zu entwickeln, die diese nachhaltig positionieren, ist eine großartige Herausforderung, auf die ich mich sehr freue!"

Pressebild zum Download

Presseinformation zum Download